Aloe Vera Saft (aus Brasilien oder Mexiko)

Kaltgepresster Aloe Vera Saft (aus biologischem Anbau)

Aloe Vera

Natürlicher Saft in zwei verschiedenen Varianten:


NATURTRÜB

enthält kleinste Teile vom Fruchtfleich (bzw. vom Aloe Vera Gel)

KLAR (Gefiltert)

vor der Abfüllung wird der Saft gefiltert sodass nur der klare Saft in die Flasche kommt.


Der pure Genuß eines Naturproduktes




Aloe Vera Saft (1000 ml) von Pflanzen aus biologischem Anbau

Aloe Vera Saft (1000 ml) von Pflanzen aus biologischem Anbau

EUR 21,00 - EUR 23,50

1 Liter / EUR 23,50 pro Liter

inkl. 20 % USt zzgl. Versandkosten

Bio Aloe Vera Saft "naturtrüb" in der Glasflasche (1000 ml)

Bio Aloe Vera Saft "naturtrüb" in der Glasflasche (1000 ml)

EUR 20,70 - EUR 23,00

1 Liter / EUR 23,00 pro Liter

inkl. 20 % USt zzgl. Versandkosten

Aloe Vera Getränke - 2x Aloe Vera Saft (Brasilien und Mexiko)

EUR 39,00

2 Liter / EUR 19,50 pro Liter

inkl. 20 % USt zzgl. Versandkosten

Aloe Vera Saft (aus Brasilien oder Mexiko - klar oder naturtrüb)

Unsere angebotenen Aloe Vera Säfte sind 100% vegan und werden von Pflanzen aus biologischer Landwirtschaft erzeugt.
Genauer genommen, werden die Blätter der Aloe Vera barbadensis Miller Pflanze geerntet, geschält und sodann gepresst.

Sie können wählen zwischen einem einem gefiltert (bzw. klaren) Aloe Vera Saft aus Brasilien und einem naturtrüben Aloe Vera Saft aus Mexiko.
Der Aloe Vera Saft aus Brasilien wird durch ein spezielles Verfahren kaltgepresst abgefüllt, wobei die Vielfalt der Inhaltsstoffe dadurch mehr erhalten bleibt.
Der Aloe Vera Saft aus Mexiko wird durch Pasteurisierung also Erhitzung haltbar gemacht.

Naturtrüb oder Klar

Der Unterschied ob klar oder naturtrüb ist jener, dass beim klaren Saft die festen Stoffe (also das Fruchtfleisch bzw. die Reste davon) mittels Filter herausgefiltert werden, damit ein klarer Saft übrig bleibt, den Sie dann optimalerweise auch für diverse Naturkosmetik verwenden können.

Der naturtrübe Aloe Vera Saft wird nicht gefiltert und enthält noch kleinste Partikel des Aloe Gels bzw. des Fruchtfleischs.

(Sollten Sie sich nicht entscheiden können, welchen Saft Sie den Vorzug geben sollen, so haben wir eine Probieraktion - jeweils eine Flasche klar bzw. naturtrüb zum Aktionspreis).

Anbau und Art der Aloe Vera Pflanzen:

Es werden Aloe Vera Pflanzen der Gattung barbadensis miller (oder auch linné genannt) für die Herstellung des Aloe Vera Saftes verwendet. Der Anbau passiert unter Einhaltung strengster Bio-Richtlinien bzw. unter kontrolliert biologischem Anbau (kbA). Die Pflanzen werden dabei in Mexiko oder in Brasilien angebaut und vor Ort nach der Ernte unmittelbar verarbeitet.

Ernte & Zubereitung:

Bei der Ernte werden die Blätter von Hand gesammelt und später geschält. Es werden nur die inneren Filets für die Herstellung des Saftes verwendet.
In weiterer Folge wird das Aloin herausgefiltert und der Saft in lichtgeschützten Gals- oder PET-Flaschen abgefüllt.
Für die Haltbarkeit wird lediglich Vitamin C sowie Zitronensäure hinzu gefügt.

Beim Aloe Vera Saft aus Brasilien wird durch ein spezielles Verfahren der Saft nicht mehr erhitzt (bzw. pasteurisiert). Es handelt sich dabei um eine Kaltpressung. Vorteil dieser Methode: Es bleiben die vielen Vitalstoffe der Pflanze zu fast 100% erhalten.


Kaltpressung:

Der Aloe Vera Saft aus Brasilien wird nicht pasteurisiert, sondern dieser wird kaltgepresst abgefüllt. Durch ein spezielles Verfahren ist es möglich den Saft auch ohne die Einwirkung von hohen Temperaturen (Pasteurisierung) haltbar zu machen. Zudem wird der Saft auch gefiltert um zum Einen kein Fruchtfleisch-Stückchen im Saft zu haben zum anderen um das etwaiige minimal angefallene Aloin noch herauszuholen. Der Vorteil, die zahlreichen Vitamine und Spurenelemente bleiben so bis zu 100 % erhalten.


Pasteurisierung

Im Gegensatz zur Kaltpressung wird der Aloe Vera Saft aus Mexiko, mit der herkömmlichen Methode der Erhitzung haltbar gemacht bzw. nach der Pasteurisierung abgefüllt.


Inhalt:

Der Aloe Vera Saft besteht aus bis zu 99,8 % aus dem reinen Saft (bzw. Gel) der Aloe Pflanze.
Den Saft können Sie gefiltert (klar) oder aber auch naturbelassen (naturtrüb) bei uns bestellen.

Anwendungsmöglichkeiten:

Sie können den Saft innerlich sowie äußerlich anwenden oder auch für die Herstellung von eigener Naturkosmetik verwenden.
Sofern Sie den Aloe Vera Saft innerlich anwenden, können Sie diesen pur trinken, aber auch mit diversen Fruchtsäften oder Wasser mischen. An sich genau so wie es Ihnen am besten schmeckt.

Äußerliche Anwendungen

sind zB.: für Wickel, Gesichtsreinigung, etc.

Innerliche Anwendungen

pur genießen, gemischt mit Wasser oder Fruchtsaft oder als Zugabe in einen Smoothie.


Kontrolle & Haltbarkeit

Die Aloe-Säfte werden regelmäßigen Untersuchungen über ein unabhängiges Labor in Deutschland unterzogen. Die Haltbarkeit der jeweiligen Säfte beträgt an die 12-18 Monate.



Wollen Sie das Aloe Gel ganz frisch?

100% pur und frisch! Frisch zubereitetes Gel aus dem Aloe Vera Blatt (barbadensis Miller oder Arborescens)

Wir bieten Ihnen auch das pure Gel aus frischen barbadensis Miller oder Arborescens Pflanzen an.

Unbehandelt in der Menge, die Sie benötigen.

Hierfür bereiten wir nach Bestellung das Gel frisch zu. Dabei wird das Aloe Blatt geschält und das innere Filet bzw. Gel gründlich gewaschen, gemixt sowie in dunklen Glasflaschen abgefüllt.

Der Versand erfolgt mittels Kühlpads. Die Haltbarkeit dieses Produktes liegt bei ca. 7 Tagen (!).

Zum Produkt hier klicken.


Aloe Vera Pflanze Barbadensis Miller - gilt unter den Aloe Sortenals die Wirksamste neben der Aloe Arborescens. Die Aloe ist dabei ein Liliengewächs, wie Knoblauch und Zwiebel. Bis heute konnten etwa 450 verschiedene nährstoffreiche, natürliche Bestandteile in der Aloe nachgewiesen werden.






Inhaltsstoffe der Aloe Vera

Auf einen Blick, die wichtigsten Inhaltsstoffe die sich im Aloe Vera Saft befinden:

Vitamine: Die Aloe Pflanze bietet ein reichhaltiges Sortiment an Vitaminen mit großer Bedeutung für den menschlichen Organismus. Dies sind die Vitamine A, B1, B2, B6, B12, C, E, Folsäure, Niacin, Beta-Carotin

Aminosäuren: sind Energie spendende Eiweißbausteine und dienen sozusagen als Katalysatoren um das chemische Gleichgewicht im Körper zu bewahren. Insgesamt liefert die Aloe Vera 20 verschiedene Aminosäuren angefangen von Isoleucin bis Alanin.

Enzyme: sind Eiweiße, die aus Proteinen bestehen. Diese spielen eine Rolle beim Stoffwechsel.

Mineralstoffe u. Spurenelemente:  unterstüzten den Stoffwechsel, sind wichtig für Haut, Haare, Nägel, Knochen, Knorpel und Blut.

Acemannan: Das wichtigste Kohlenhydrat in der Aloe Pflanze. Es handelt sich dabei um ein Vielfachzucker und gehört zur Gruppe der Mucopolysaccharide. Es fördert die Zellatmung bzw. die Zellaktivität und wirkt sich somit positiv auf den gesamten Stoffwechsel aus. Unter anderem wird dadurch auch der Entgiftungsmechanismus gesteigert. Auch ist es auch ein wichtiges Bauelement für die Gefäßwände.

Sterole: sind sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe und wirken entzündungshemmend und wirkt sich positiv auf den Cholesterinspiegel

Salicylsäure: wirkt entzündungshemmend und fördert die Durchblutung

Lignine: Es handelt sich dabei um Ballaststoffe bzw. organische Stoffe, die sich in der Pflanzenzellwand einlagern. Diese regen die Verdauung an.